Rechtsanwaltskanzlei mit kompetenter Beratung

Mediation

Besser einigen als Streiten

Die Mediation aus der modernen Juristerei nicht mehr wegzudenken. Sie ist in vielen Konflikten der preiswertere und zielführendere Weg, wenn die Parteien sich daruf einlassen wollen.

Unter Mediation versteht man ist ein strukturiertes freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines wie auch immer gearteten Konfliktes. Die Konfliktparteien – teilweise auch Medianten oder Medianden genannt – wollen durch Unterstützung einer dritten „allparteilichen“ Person, dem Mediator zu einer gemeinsamen Vereinbarung gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der Mediator trifft dabei keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich.

Wichtigste Grundidee der Mediation ist die Eigenverantwortlichkeit der Konfliktparteien: Der Mediator ist verantwortlich für den Prozess, die Parteien sind verantwortlich für den Inhalt. Dahinter steht der Gedanke, dass die Beteiligten eines Konflikts selbst am besten wissen, wie dieser zu lösen ist, und vom Mediator lediglich hinsichtlich des Weges dorthin Unterstützung benötigen

Die Mediation in ihrer heutigen Form entwickelte sich aus der Praxis der außergerichtlichen Konfliktregelung. Die interdisziplinäre Entstehungsgeschichte der Mediation und ihre daraus folgende systematische Stellung zwischen psychosozialen und rechtswissenschaftlichen Ansätzen führen dazu, dass es nur wenige allgemein anerkannte oder gar zwingende Vorgehensweisen in der Mediation gibt.

Der Mediator muss daher auch nicht zwingend ein Jurist sein. Da die Inhalte des Konfliktes aber sehr häufig rechtliche Themen tangieren, ist es überaus hilfreich, wenn der Mediator auch gleichzeitig Rechtsanwalt ist und somit die Vereinbarung, die am Ende der Mediation stehen sollte, in eine rechtlich verbindliche Form bringen kann.

Auf diese Weise treten die eingangs beschriebenen Synergieeffekte am besten auf.

Ich biete selbstverständlich auch die rechtliche Begleitung zu Mediationssitzungen sowie die rechtliche Überprüfung von gefundenen Vereinbarungen an.

 

.